Seite drucken   Sitemap   Mail an den Paritätischen im Kreis Warendorf   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Selbsthilfe-Kontaktstelle Warendorf

Zur Website des Paritätischen NRW und seinen verbundenen Unternehmen

Startseite  · 

Der Paritätische im Kreis Warendorf

Ein Jahr in Warendorf - Paritätischer zieht positives Fazit

Foto Mitarbeiter Kontaktstelle und Kreisgruppe

Foto: Der Paritätische (v.l.n.r): Niko Lancier, Christiane Vollmer (Fachkräfte der Selbsthilfekontaktstelle), Daniela Rehnen (Sachbearbeitung), Lena Bringenberg (Kreisgruppengeschäftsführung)

Warendorf, 07.07.2016: Ein Jahr ist es nun schon her: Der Paritätische Wohlfahrtsverband ist von Ahlen nach Warendorf gezogen und zum 1. Juli 2015 nach organisatorischer, struktureller und personeller Neuaufstellung in der Waterstroate 6 gestartet.

Als Dachverband vertritt der Paritätische im Kreis Warendorf 41 rechtlich selbstständige Mitgliedsorganisationen, die in allen Feldern sozialer Arbeit aktiv sind (bspw. in der Kinder- und Jugendhilfe, der Hilfe für Menschen mit Behinderung, in der ambulanten Pflege, und vielen mehr.). Ein neuer Verein ist erst im letzten Jahr dazu gekommen, der Ahlener Trägerverein des Schullandheims Winterberg (sog. Heinz Lenfert Haus).

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht.


Dem Regen getrotzt!

Sommerfest beim Paritätischen am 25.06.2016

Sommerfest 2016

Foto: Der Paritätische

Warendorf, 28.06.2016: Trotz Dauerregen ist das Sommerfest der Paritätischen Kreisgruppe, der Selbsthilfe-Kontaktstelle und des Mütterzentrums am Samstag gut angenommen worden. Ob beim Rudelsingen im Generationen-Café, der breiten Auswahl an Spielmaterialien aus dem "Spielemobil" oder Seifenblasenmaschine und Verkleidungskiste - der Nachmittag verging wie im Flug. Dazu wurden die Gäste mit leckerem vom Grill und frisch gebackenem Kuchen aus dem Café des Mütterzentrums in Beckum verwöhnt. Hier ein paar Eindrücke für alle, die nicht dabei sein konnten.

Vielen Dank an alle Helfer/innen, Teilnehmer/innen und vor allem an Reimund Emde, ohne dessen musikalische Unterstützung die gemütliche Gesangsrunde nicht möglich gewesen wäre.

Drücken wir die Daumen, das uns Petrus nächstes Jahr nicht im Stich lässt und noch mehr Gäste den Weg in die Waterstroate finden!



Weg mit den Barrieren

Logo weg mit den Barrieren

Anlässlich des großen Bürgerfestes zum 70. Geburtstag Nordrhein-Westfalens in Düsseldorf (26. bis zum 28. August 2016) macht der VdK NRW, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, mit einer großen Plakat-Offensive auf die Kampagne „Weg mit den Barrieren“ aufmerksam. Mit ihr macht der Verband sich für eine barrierefreie Gesellschaft stark. Mehr



70 Jahre NRW

Logo NRW-Tag

Nordrhein-Westfalen wird 70. Zeitgleich ist Düsseldorf seit 70 Jahren Landeshauptstadt. Die runden Geburtstage feiern das Land und die Stadt beim NRW-Tag mit einem großen Bürgerfest (26. bis zum 28. August 2016, Düsseldorf). Unter dem Motto #LassDichDrücken gibt es ein buntes und vielfältiges Programm. Viele Mitgliedsorganisationen des Paritätischen NRW feiern mit und nutzen die Gelegenheit, den Besucherinnen und Besuchern ihre Arbeit vorzustellen. Mehr


AfD unerwünscht

Titelbild Broschüre

Eine klare Absage hat das Trägerbündnis der Anti-TTIP-Demonstrationen, zu dem auch der Paritätische Gesamtverband gehört, der Alternative für Deutschland (AfD) erteilt. Die AfD Berlin hatte sich an das Demo-Büro gewandt, um zu fragen, wie sie sich an der Berliner Großdemonstration gegen die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA beteiligen könne. „Gar nicht,“ so die Antwort von Christian Weßling, dem Koordinator des Trägerkreises. Er verwies auf einen Grundkonsens des Bündnisses: „Wir treten ein für eine solidarische Welt, in der Vielfalt eine Stärke ist. Auf unseren Demonstrationen gibt es keinen Platz für Rassismus, Rechtspopulismus und Antiamerikanismus.“ Mehr


Projektpartner gesucht

Logo ijgd

Jedes Jahr kommen etwa 1500 junge Menschen aus aller Welt nach Deutschland, um sich in Workcamps für gemeinnützige Projekte einzusetzen. Organisiert werden diese Camps von den Internationalen Jugendgemeinschaftsdiensten (ijgd), Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW. Vereine, Städte und Gemeinden haben die Möglichkeit, diese Projekte gemeinsam mit den ijgd durchzuführen, zum Beispiel im sozialen, kulturellen, denkmalpflegerischen oder ökologischen Bereich. Für 2017 suchen die ijgd neue Projektpartner. Mehr


Logo Fotowettbewerb

Du bist die Stadt

Was macht meinen Stadtteil für mich lebenswert? Wer sind die Menschen, die meinen Stadtteil bunt, lebendig und vielfältig machen und wo kann ich dort Integration und Vielfalt erleben? Diese Fragen stellt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) in einem Fotowettbewerb. Unter dem Motto #DuBistDieStadt können Interessierte noch bis zum 31. Oktober 2016 ihre Bilder einreichen. Mehr


 

Aktuelles aus der Flüchtlingsarbeit
Aktivitäten im Paritätischen NRW in der Übersicht [Mehr]
Stellenangebote unserer Mitgliedsorganisationen [Mehr]


 
top